Schallschutz

Wer schon einmal in der Universitätsbibliothek in Magdeburg war, wird festgestellt haben, dass die Architektur nicht eben zweckmäßig ist. Das fängt bei teilweise unglaublich langen Wegen an, die man zu den einzelnen Abteilungen zurücklegen muss, und hört bei der schlechten Lautstärkereduzierung noch längst nicht auf.
Gerade in der Prüfungszeit hat man eigentlich immer einen Lärmpegel in der Bibliothek, der über dem liegt, was für konzentriertes Arbeiten tolerabel ist. Aber seit kurzem gibt es eine Lösung für diese Problematik.

Ohrstöpselautomat in der Unibibo

Ein Ohrstöpselautomat


Ja, das ist ein Ohrstöpselautomat – 1 Euro soll das Paar kosten. Nuja…vielleicht kann man ja demnächst noch einen Automaten aufstellen, an dem man sich kleine Abschnitte Panzertape ziehen kann, so als Alternative.

Die Kommentare sind geschlossen.