Des Cynics Wörterbuch, Teil XI

Heute:
Pispers-Effekt, der (Nomen, maskulinum) – beschreibt eine Situation, die eigentlich zum Lachen ist, durch ihren Kontext jedoch dafür sorgt, dass einem das Lachen im Halse stecken bleibt. Benannt nach dem Kabarettisten Volker Pispers, der es viel zu oft schafft politische Vorgänge realistisch zu beschreiben und so deren Absurdität hervorzukehren – wodurch besagter Effekt eintritt.

2 Reaktionen auf Des Cynics Wörterbuch, Teil XI

  1. Ich habe ihn live in in Magdeburg gesehen und kann dir nur Recht geben. Einzigartig komisch und doch ist einem manchmal weniger zum Lachen – eben dieser Effekt ist schuld.

  2. Den Effekt schafft er vor allem durch Zitate von Politikern. DAS sollte einem zu denken geben 😉