Nicht kritikfähig?

Vor einigen Wochen schrieb ich zu einem Forderungskatalog des Studentenrats der Otto-von-Guericke-Universität einen Kommentar.
Der sah in etwa so aus:

„Der Der Studentenrat fordert nachhaltige Transparenz!“
Dann bleibt zu hoffen, dass der Stura es auch schafft, die Protokolle der Sitzungen der letzten drei Monate zur Verfügung zu stellen.

Der Kommentar erschien auf der Seite des Studentenrats, wie mir der Flint bestätigte. Nun isser weg. Ich überlege ja noch, was ich davon halten soll, denn immerhin sind ein, zwei weitere Protokolle dazugekommen…wobei bei einem zweiwöchigen Sitzungsrhythmus immer noch einige fehlen. Aber irgendwie ist es da nicht weit her mit der Transparenz und der Kritikfähigkeit auf seiten des Stura.

Update 12.1.2009: Da isser ja. Kein Wunder, dass ich ihn nicht gefunden hab, gibt es doch zwei identische Posts auf der Stura-Seite.

2 Reaktionen auf Nicht kritikfähig?

  1. Versuchs mal hier: http://www.studentenrat.org/?p=200

    Ich weiss nicht warum du ihn nicht wiedergefunden hast, was ich aber weiss, ist, dass ich keine non-spam-Kommentare entferne. Bevor du dir das nächste mal den Kopf darüber zerbrichst, was du davon halten sollst, dass du deinen Kommentar nicht findest, kannst du gern direkten Kontakt zu mir aufnehmen. Es ist nicht nötig gleich Kritikunfähigkeit zu unterstellen.
    Momentan sind alle vorhandenen Protokolle abrufbar. Es gab in letzter Zeit eine größere Verzögerung, da ihre Bestätigung oft aufgeschoben wurde. In der Regel kann mit einer veröffentlichung der Protokolle mit bis zu max. 6 Wochen gerechnet werden, denn das ist der Zeitraum, den die GO hergibt.

  2. Kann dir sagen, warum ich ihn nicht wiederfand. Weil das hier und das hier schon sehr sehr ähnlich aussieht…